16.2.: Fasching

Wir sind alle froh, dass die Schule wieder begonnen hat. Dass am zweiten Schultag schon Faschingsdienstag ist, macht das ganz für die Schüler noch besser. Alle haben sich verkleidet und dabei viel Spaß gehabt.

9.2.: Infos zur Testung an der Schule

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Am Montag, den 15.02.2021 beginnt das zweite Semester im Präsenzunterricht. Sicherlich sind alle Beteiligten froh darüber, dass wieder etwas mehr Normalität in den Schulbetrieb kommt.

Für die Teilnahme am Unterricht ist es allerdings erforderlich, dass die Schüler*innen in der Schule unter Anleitung der Lehrpersonen einen Schnelltest durchführen.

Eckpunkte zur Testung:

  • Die Tests werden jeden Montag- sowie Mittwochmorgen durchgeführt
  • Die Schüler*innen führen den Test selbständig unter Anleitung der Klassenlehrerin durch.
  • Sollte ein Testergebnis positiv sein, werden die Eltern/Erziehungsberechtigten informiert. Sie holen das Kind ab und informieren telefonisch das Infektionsteam unter 1450!
  • Ein negativer Test berechtigt die Kinder zur Teilnahme am Unterricht, die Pflicht, außerhalb der Klassenräume einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, bleibt bestehen.
  • Kinder, die selbst bereits an Covid 19 erkrankt waren, sind für 6 Monate ab dem positiven Testbescheid von der Selbsttestung befreit.
  • Sollten Sie ihr Kind bzw. Ihre Kinder nicht testen lassen wollen, muss der Wochenplan in der Schule abgeholt und der Lernstoff selbständig zu Hause bearbeitet werden.
  • Allgemeine Informationen zu den Selbsttests finden Sie auf der Seite des Bildungsministeriums.

Ein Anleitungsvideo zur Durchführung der Test finden Sie unter folgendem Link:

                       www.youtube.com/watch?v=pJKS0Rw4hTc&feature=youtu.be

  • Wir bitten Sie darauf zu vertrauen, dass die Schüler*innen mit Hilfe der Lehrpersonen die Durchführung selbständig bewältigen. Wenn Sie bei der ersten Testung am Montag unbedingt dabei sein wollen, warten Sie bitte gemeinsam mit Ihrem Kind/ Ihren Kindern vor dem Eingang zum Winzersaal.

Die Testung findet im Vorraum zum Winzersaal statt. Nach dem Vorzeigen des negativen Testergebnisses gehen die Kinder dann selbständig, ohne Begleitung in die jeweiligen Klassenzimmer.

Sollten Sie es nicht schon erledigt haben, vergessen Sie bitte nicht die Einverständniserklärung, wenn möglich noch vor dem Schulstart am Montag, in den Briefkasten beim Haupteingang zu werfen.

Mit freundlichen Grüßen

Dir. Richard Gurschler und das Team der VS Klaus


4.2.: Einverständnis zur Testung

Liebe Eltern!

Hier finden Sie das Formular zur Einverständniserklärung zur Testung Ihres Kindes und den Brief des Unterrichtsministers zu diesem Thema.

Einverständiserklärung zur Testung

Brief des Unterrichtsministers


11.12.: Spaß im Schnee

Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, dass man auch auf den Spaß nicht vergisst. Deshalb haben in dieser Woche einige Klassen den ersten Schnee in vollen Zügen genossen. Mehr Fotos finden Sie bei den Bildern.